C o r o n a - Virus   / neuartiges Coronavirus SARS - CoV - 2


 

Wenn Sie einen (auch nur banal erscheinenden) Infekt haben - geben Sie uns bitte Bescheid, bevor Sie in die Praxis kommen. Dies gilt auch, wenn Sie bereits geimpft sind ! Bitte teilen Sie uns insbesondere mit, wenn Sie Kontaktperson, in Quarantäne, Urlaubsrückkehrer oder im Unklaren ( z.B. über Ihr Testergebnis) sind. Kommen Sie bitte immer mit FFP-2-Maske in die Praxis.

 

 Wir setzen uns für Sie ein - für unser aller Gesundheit !

 


NACH DEM ABSTRICH ...  Ganz konkret:  W a s   t u n , w e n n  der Abstrich positiv ist  ?

Informationen für bestätigte Fälle und Kontaktpersonen - aktuelle Regelungen  im Landkreis Neu - Ulm (Link).

Bitte beachten Sie, dass Beschäftigte z.B. in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen ihre Tätigkeit nur wieder aufnehmen dürfen, wenn sie einen negativen Schnelltest (oder PCT ct >30) nachweisen (Selbsttestung zählt nicht).

... weitere Informationen s.u.



VOR DEM ABSTRICH ...  Ganz konkret:  W a s   t u n , w e n n  . . .  ?

  • Sie gegen Covid-19 geimpft sind, haben aber Erkältungssymptome, oder bspw. Magendarmsymptome und Fieber / Schwäche, oder hatten Kontakt mit positiv getesteter Person ?

         ... auch Geimpfte können erkranken und andere infizieren !
         ... begeben Sie sich also in entspr. Situationen in Selbstisolation und lassen Sie sich unverzüglich testen

  • Sie Kontakt mit positivem Corona-Fall hatten,

... vermeiden Sie bitte Kontakte mit anderen Menschen und wenden sich umgehend telefonisch an Ihre Hausärzte.

Weiterführende konkrete Informationen finden Sie z.B. bei folgendem regionalen Link.

... bei Unklarheiten wenden Sie sich bitte ohne Zeitverlust telefonisch an Ihre Hausärzte.

  • S i e   h a b e n   S y m p t o m e, 

          die auf einen banalen Atemwegsinfekt hindeuten, oder

          die Sie eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus vermuten lassen ?

    • ... es empfiehlt sich in jedem Fall, Kontakte zu Mitmenschen zu vermeiden und einen Abstrich durchzuführen.
    • ... hatten schon einen negativen Abstrich, aber es geht Ihnen nicht besser ? Dann testen Sie sich bitte erneut!
    • ... Sie sind schon gegen Covid-19 geimpft, aber haben Erkältungssymptome ? Zögern Sie bitte nicht, zügig einen Abstrich auf Covid-19 vorzunehmen !
  •  Sie wurden durch die Corona-App zum Test aufgefordert?
    •  zügig Test durchführen
  • Sie hatten bereits negativen Abstrich / sind Covid-19-geimpft / hatten bereits eine Coronainfektion, und haben jetzt Symptome entwickelt?
    • Mehrfachinfektionen sind möglich, daher ist die Testung unabdingbar
  • Sie befinden sich in Quarantäne,
    •  ... und es geht Ihnen nicht gut?
      • Dann nehmen Sie bitte zügig telefonisch ärztlichen Rat in Anspruch ! (ggf. 116 117)
    • ... und hatten ein negatives Testergebnis?
      • Falls Sie sich noch in der Inkubationszeit befinden, ist damit noch keine, sich entwickelnde, Infektion ausgeschlossen!
      • falls Sie in der Quarantäne neu Symptome entwickeln, müssen Sie ggf. ein zweites Mal getestet werden !
      • bleiben Sie auch bei negativem Testergebnis so lange in Quarantäne, wie angeordnet !

Positives Corona-Testergebnis (Abstrich) erhalten ?

  • Man könnte zwar (formal gesehen) einen "positiven Erregernachweis" (= das Virus ist im Abstrich nachweisbar, aber Sie bemerken nichts davon) von der ausgebrochenen Erkrankung ("Covid-19") unterscheiden.
  • Ansteckend sind Sie aber in beiden Fällen, also auch, wenn Sie keinerlei Symptome an sich bemerken.

Sie haben "Covid-19" in der Stillzeit Ihres Baby´s ?  (Link mit weiterführenden Informationen)


Generell gilt: Bitte halten Sie sich an die offiziellen Vorgaben und beachten evtl. Unterschiede in den einzelnen Bundesländern und Ländern (s. auch "Sie sind Reiserückkehrer/In oder planen eine Reise", Link).


Weiterführende Informationen / Links



FFP-2-Masken

    • In Einrichtungen der medizinischen Versorgung ist der FFP-2-Maskenschutz weiterhin erbeten.
    • Pro Person je eigene Masken benutzen -
              aus hygienischen Gründen nicht im Wechsel mit anderen Personen die selbe Maske tragen !



Weitere Informationen zur Corona - Pandemie - überregional -


Weitere Informationen zur Corona - Pandemie - lokal -




T i p p s ...

 

Waschen Sie sich im Alltag regelmäßig die Hände mit Seife, insbesondere vor dem Kontakt mit Lebensmitteln. Sorgen Sie auch für eine entspr. Hautpflege, insbesondere der Hände, denn intakte Haut ist widerstandsfähiger.

 

Halten Sie die Hände vom Gesicht fern (erleichtert z.B. durch Tragen von Handschuhen). Ü b r i g e n s : Einmalhandschuhe sollten nicht länger als 30min ununterbrochen getragen werden, da ansonsten darin Keime wachsen können und auch die natürliche Hautbarriere durch die gestaute Feuchtigkeit negativ beeinträchtigt wird.

 

 

Pflegen Sie Ihr Immunsystem, Mindestmassnahmen sind ausreichender Schlaf, körperliche Bewegung an der frischen Luft,  

                                                      ausgewogene Ernährung mit frischen Lebensmitteln, ausreichende Trinkmenge.

 

                                                      Nehmen Sie auch banal erscheinende Infekte ernst - lieber einen Corona-Testabstrich zu viel !                   

                                                     


  • Weitere praktische T i p p s 

... falls Links nicht mehr funktionieren sollten, Sie Anmerkungen z. B. zu Verlinkungen haben, zögern Sie nicht, uns dies mitzuteilen !

Im übrigen erheben wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen und sind nicht für die Inhalte der jeweiligen verlinkten Webseiten verantwortlich.